INFORMATIONSPORTAL REGIONALVERMARKTUNG NIEDERSACHSEN

Mobile Käserei – eine Möglichkeit zum Einstieg in die Direktvermarktung für Milchviehbetriebe

Die Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter e. V. lädt ein zur Informationeveranstaltung: Mobile Käserei – eine Möglichkeit zum Einstieg in die Direktvermarktung für Milchviehbetriebe am
19. Februar 2018 - 14.00 bis 16.00 Uhr im Seminarraum im OTTER-ZENTRUM, Sudendorfallee 1, 29386 Hankensbüttel.

Was ist eine mobile Käserei und wie funktioniert sie?
Alles, was man zum Käsemachen braucht, vom Kessel bis zu den Formen und Abtropftischen ist auf einem Autoanhänger untergebracht. Dieser kommt zum Hof und verarbeitet dort eine Charge zwischen 500 l und 1000 l. Der Anhänger ist nach Hygieneverordnung gebaut und abgenommen. Der Hof stellt die Milch, Strom und Wasseranschluss und nimmt die Molke zurück.

Ein Durchlauf dauert 4 – 5 Stunden. Danach wird der Rohkäse vom Käser in sein Käselager genommen und reifen gelassen. Bei einem der nächsten Betriebsbesuche bringt der Käser die fertigen Käse zurück, die Vermarktung übernimmt der landwirtschaftliche Betrieb.

In Deutschland existieren schon eine Reihe dieser Verarbeitungsmöglichkeiten, in Niedersachsen zurzeit zwei. Warum nicht auch in der Südheide?

Wer sind die Veranstalter?
Die Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter ist ein Zusammenschluss von Bauern in Niedersachsen und angrenzenden Gebieten. Für die Förderung und Gewinnung direktvermarktender Höfe gibt es ein neues, vom Landwirtschaftsministerium gefördertes Projekt. Ziel ist die Betreuung von Betrieben, die in die Direktvermarktung einsteigen wollen.

Die Initiative werden unterstützt von dem Projekt „PAULA“, das zurzeit eine Regionalinitiative mit dem Namen „Südheide genießen!“ initiiert. Ein Netzwerk aus Erzeugern, verarbeitenden Betrieben, Handel und Gastronomen möchte regional erzeugte Produkte vermarkten und den Austausch regionaler Produkte fördern. Dabei sind die Produkte Botschafter eines bewussten Konsumverhaltens und stehen für eine verantwortungsvolle Erzeugung.