INFORMATIONSPORTAL REGIONALVERMARKTUNG NIEDERSACHSEN

Grußwort Landwirtschaftsminister Christian Meyer

Landwirtschaftsminister Christian Meyer

14.01.2016

Lebensmittel aus der Region haben sich in den vergangenen Jahren zu einem großen Marketing- und Medienthema entwickelt. Weil sich die Menschen tatsächlich mehr und mehr dafür interessieren, wo die Produkte herkommen, die sie täglich essen und trinken. Das ist gut so, denn es ist eine große Chance für Niedersachsen. Niedersachsen ist das Agrarland Nummer eins in Deutschland. Fast alles, was wir täglich auf dem Frühstücks-, Mittags-, oder Abendbrottisch haben, kann hier bei uns, quasi  vor der Haustür, erzeugt oder hergestellt werden. Eine Chance ist es aber nur dann, wenn die Erwartungen der Menschen an die „regionalen Lebensmittel“ nicht enttäuscht werden. Genau dazu beizutragen, das ist der Zweck des neuen Portals „Regionalvermarktung-Niedersachsen.de“. „Regional“ ist ein wichtiger Baustein einer nachhaltigen und an ökologischen Zielen orientierten Lebensmittelwirtschaft. Diese Erwartungen verbinden auch viele Verbraucher mit dem Einkauf regionaler Produkte. Deshalb möchte ich mit meiner Politik in Niedersachsen dazu beitragen, dass „regional“ immer besser umgesetzt wird und in der Vermarktung unserer Lebensmittel weiter an Bedeutung gewinnt.

Das neue Regionalvermarktungsportal stellt für alle Marktbeteiligten nicht nur die notwendigen Informationen und Definitionen bereit, es trägt auch dazu bei, dass die Markttransparenz noch besser wird. Denn es gibt bereits viele Initiativen, Projekte und Handelsunternehmen, die das Thema spielen. Die meisten finden sich bereits mit ihren jeweiligen Kontaktmöglichkeiten im Portal, ebenso wie viele Ansprechpartner in der Beratung und Förderung. Obwohl für dieses Portal bereits viele Informationen zusammengetragen wurden, ist es natürlich nie vollständig. Ich wünsche mir deshalb, dass alle, die von diesem Thema ebenso überzeugt sind wie ich, das neue Angebot reichlich nutzen und so dazu beitragen, dass es weiter wächst und hilft, Niedersachsen auch in der Regionalvermarktung zur Nummer eins in Deutschland zu machen.

Christian Meyer
Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz